Almgasthaus Pipp

  Gh.Pipp1 

 

Das Almgasthaus Pipp auf der Dellacher Alm ist vom

10. Juni bis 20. September geöffnet


 

So erreichen Sie uns:

Anreise:

DELLACHER-ALM

Ausgangspunkt ist die Egger-Alm, von der aus man etwa 3 1/2 km – vorbei am Egger-Alm-See – die Landesstraße weiter wandert. Mit ihren 40 Hütten, von denen ca.25 vermietet werden, liegt die Dellacher-Alm auf derselben Geländestufe wie die Egger-Alm. Im Almgasthaus Pipp erhält man Gailtaler Käse und andere Spezialitäten. Das Gasthaus ist von Mitte Mai – Ende September geöffnet.

Bewirtschaftungszeit: 10. Juni – 20. September.

Besitzer: Gemeinschaftsalm (Obmann: Themel Albert)

Wandervorschlag: In 1 1/2 Std. zur Poludnig-Alm und in l Std. weiter auf den Poludnig-Gipfel.


Falls Sie Hunger haben

Suppen:

Leberknödelsuppe,Gulaschsuppe,Erbsensuppe.

Hauptspeisen:

Kaiserschmarn, Schweinsbraten, Bratwurst, Hauswurst und Sauerkraut, Käseomeletts,Rührei mit Speck, Frankfurtner.

Brettljause, Speck und Brot, Käsebrot, Verhakertbrot, Butterbrot.

Gertänke:

Limo, Bier, Wein, Schnaps, Kaffee.